Yoga

ChiYoga

ChiYoga kombiniert dynamisch-fliessende Bewegungen mit Ruhe und einem bewusst gelenktem Atem. Der Schwerpunkt liegt – je nach Jahreszeit – bei verschiedenen Themen, Elementen, Organen und Meridianen.Uebungen, die zur Jahreszeit passen bringen den Rhythmus der Natur zurück ins Leben, geben Kraft und Energie. Der Körper wird beweglich und stark, der Kopf frei. Zudem begleiten uns im ChiYoga die heilsamen Wirkungen von wellen- und spiralförmigen Bewegungen.

Hatha Yoga

HATHA Yoga ist eine über 4000 Jahre alte Lehre, welche
ihre Wurzeln in Indien hat. Alle heute praktizierten Yogastile basieren auf dem HathaYoga es ist somit die ursprüngliche Form des Körperlichen Yogas.
HA bedeutet Sonne und THA Mond.
Sonne und Mond stehen für die Polaritäten und Dualitäten, die man im HATHA-Yoga überwinden will, um in die Mitte zu gelangen.
Das Wort Yoga entspringt aus der alten indischen Sprache Sanskrit und bedeutet “die Zügel an die Hand nehmen”, womit gemeint ist, dass man den unruhigen, wirr denkenden Teil unseres Geistes versucht anzubinden an die Wahrnemhmung des Atems, der Bewegung und der sich neu formierenden Energie.
Im Yoga geht es nicht um Leistung und Ziele, Yoga ist kein Wettbewerb.

Hatha Yoga

Dich erwarten ruhige und dennoch etwas fordernde Unterrichtsstunden. Ich biete Alternativen an, damit du nur soweit gehst, wie es deine aktuelle Verfassung zulässt, denn im Yoga geht es nicht um das Erreichen oder Erzwingen sondern um das Loslassen. Du gleitest vom Tun zum Geschehen lassen. Es entsteht Hingabe mit jeder Bewegung. Deine Flexibilität wird mit der Zeit automatisch erhöht und deine Muskeln werden sanft gestärkt. In den Zwischenentspannungen wird die aktivierte Energie verteil und gespeichert. Du kannst gestärkt und gelassen in den Alltag zurückkehren.

Pilates

Pilates

Die Pilates–Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining und wurde vor über achtzig Jahren vom gebürtigen Deutschen Joseph H. Pilates entwickelt. Im Mittelpunkt von allen Uebungen steht das stabile Zentrum. Trainiert werden vor allem die tief liegenden Bauchmuskeln, der Beckenboden und die Stabilisierungsmuskeln rund um die Wirbelsäule, welche für eine korrekte und optimale Körperhaltung verantwortlich sind. Ein neues Körpergefühl, eine aufrechte Haltung, mühelose und harmonische Bewegungen und eine verbesserte Körperwahrnehmung sind das Ergebnis des Pilates-Programms.

Pilates care

Pilates Care kann auf Liege, Stuhl oder Matte ausgetragen werden. Pilates Care ist für junge und ältere Menschen geeignet. Die Anwendung ist langsam und einfach. Zur Rückentherapie ist es sehr empfohlen.

TriloChi

TriloChi

Zentrierung, Balance und Bewegungsfluss komponiert zu einem einzigartigen Workout! Wir verbinden fernöstliche Disziplinen (Chi Gong, Tai Chi, Yoga) mit westlichen Trainingseinheiten (Pilates, Rückenturnen, Stretching) und erlangen dadurch ein ganzheitliches Wohlbefinden. Innere Stärke und Gelassenheit im Alltag werden gefördert.

Rückbildungskurs

Im Rückbildungskurs steht die Kräftigung des Beckenboden, aber auch der Bauch- und Rückenmuskulatur im Vordergrund.
Empfohlener Start:
6-8 Wochen nach einer vaginalen Geburt.
8-10 Wochen nach einem Kaiserschnitt.
Bitte frühzeitig anmelden und einen Platz sichern unter: manuelaarnet-hebamme@gmx.ch

Ballett Fitness

Ballett Fitness bezeichnet das Workout mit Ballettelementen. Lass Dich vervollkommnen, unter Verwendung der Techniken vom klassischen Ballett, Pilates und Yoga, um eine elegante Haltung und Körperlinie schaffen zu können.
Ob an der Ballettstange oder auf der Matte, dieses Workout baut durch kleine und gezielte Bewegungen Muskelmasse auf und verbrennt unliebsames Körperfett.